Zum Inhalt springen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kirchenbank „Wir brüten was aus“ in der Osterwoche

April 11 @ 10:00 am - 12:00 pm

Papst Franziskus spricht in der in der Umweltenzyklika „Laudatio Si“  vom „Eigenwert“ jedes Lebewesens. Die Bewahrung der Schöpfung heißt, uns mit Fragen von Ernährung, Tierwohl, Umweltschutz und globaler Gerechtigkeit auseinander zu setzen und ist somit auch Anliegen der Kirche – ein Anliegen, das insbesondere im Hinblick auf „Tierwohl“ mehr Aufmerksamkeit braucht.

Was konkret schließt Tierwohl ein? Dazu gehört:

  • Frei von Hunger und Durst sowie Fehlernährung zu sein
  • Frei von Unbehagen durch ungeeignete Unterbringung
  • Frei von unnötigem Schmerz, Verletzung und Krankheit
  • Frei von Angst und vermeidbarem Leiden
  • Frei sich tiergemäß, d.h. sich dem Nutztier entsprechend, verhalten zu können.

Die Karwoche beginnt, und wir erwarten das Osterfest.  In Kooperation mit dem tierwohlgerechten, zertifizierten Geflügelhof Krüttgen aus Hürtgenwald bringen die GdG’s St. Franziskus, die GdG an der Himmelsleiter, und der Caritasverband Düren-Jülich e. V. das Thema Tierwohl in Düren auf die Kirchenbank und „brüten“ es gerne weiter mit Ihnen aus!. Die Fa. Krüttgen verkauft ihre Eier zum Selbskostenpreis mit einem 30% Aufschlag, der als Spende an den Tierschutzverein Düren Ev.  geht. Als Gast mit dabei, sind die glücklichen Hennen Hilde, Helga und Helma (gemäß den aktuellen Vorschriften des Veterinäramtes Düren)! Gemeinsam unterwegs (als wirtschaftlich voneinander unabhängige Kooperationspartner ) mit einem Thema, das nicht nur auf die Hühnerstange, sondern auch auf die Kirchenbank gehört.

Ihnen frohe und gesegnete Ostertage!

Photo: Wim-van-t-Einde on unsplash

 

 

Details

Datum:
April 11
Zeit:
10:00 am - 12:00 pm