Mein Reisetagebuch – von Hellenthaler Ziegen und Irischen Schafen

10 Tage Urlaub im wunderschönen Mai! Was ein Traum! Geplant war die Wiederaufnahme unserer Urlaubspläne 2020, aus bekannten Gründen verschoben auf 2021: Irlandrundreise.

Dann kam es anders: Irland zur Zeit noch immer unerreichbar, die Urlaubstage meines Mannes begrenzt und daher für den hoffentlich reisefreundlicheren Herbst aufgespart; also abgesehen von den gemeinsam freien Feier- und Sonntagen eher traurige Aussichten. Ich bin nun mal nicht so der Typ „Glücklich eine Woche mit gutem Buch auf dem Sofa verbringen“. Und auch die Wetteraussichten lassen die Alternative „Glücklich eine Woche im Liegestuhl“ nicht zu. Also was tun? Ich überlege mir, an jedem meiner freien Tage eine „besondere Sache“ zu machen. Und Arbeiten im Haus, die zwar zugegebenermaßen nötig wären, aber so gar keinen Spaß machen, liegen zu lassen. Mein Reisetagebuch, das eigentlich auf Irland eingestellt war, bekommt jetzt Berichte von der Eupener Talsperre, aus Rollesbroich, Hellenthal, Würselener Wald zu hören; statt von Pub-Besuchen vom Spargelessen mit guten Freunden, von Hasen in unserem Garten, Regenbogen über Schmithof, einem Mutter-Tochter-Ausflug und vielem mehr. Irgendwie habe ich Riesenglück, sehr oft die Regenpausen zu erwischen und überhaupt hört sich die Voraussage meist schlechter an, als es dann wirklich ist. Vielleicht hängt das Empfinden aber auch mit meiner positiven Stimmung zusammen.

Der Urlaub geht zu Ende, ich habe erstaunlich viele Seiten meines Tagebuchs gefüllt und fühle mich gestärkt für die kommende Zeit. Und ich bin sehr dankbar: für viele kleine Dinge, Begegnungen, Gespräche und die unglaublich schöne Mai-Natur. Dazu passend eine wirklich gute Pfingst-Wortgottesfeier. Ich habe oft „Danke Gott“ gesagt in den letzten Tagen. Ich bin sehr optimistisch gestimmt, dass wir bald auch wieder mit mehr Freunden gleichzeitig unbeschwerte Erlebnisse haben können. Und mein Reisetagebuch ist zufrieden, aber es freut sich auch schon darauf, wenn ich bald statt Hellenthaler Ziegen Irische Schafe beschreibe…

Andrea Pohlen

Foto: Andrea Pohlen