Schuhe putzen

„Das richtige Schuheputzen erfolgt so:

  1. Schuhe vom Schmutz befreien
  2. Schuhe cremen oder wachsen
  3. Schuhe polieren

Schuheputzen von innen nicht vergessen!

Zu unserem Bankangebot gehört auch ein Schuhputzkasten. Wer mag, kann sich von uns die Schuhe putzen lassen. Ich überrumpele einen Bankgast – einen Deutsch-Iraker, Muslim – ein bisschen mit dem Angebot, ihm nach einem kurzen, aber intensiven Gespräch, die Schuhe zu putzen. Lust auf saubere Schuhe? Er lacht und denkt wohl, dass ich es nicht ernst meinte, setzt sich aber dann doch zu uns auf die Kirchenbank. Als er sieht, dass ich ernst mache und ihn bitte, seinen Schuh auf den Kasten zu setzen, nach Lappen, Bürste und Schuhcreme greife, sagt er: „Nein, nein, das geht gar nicht, dass eine Frau mir die Schuhe putzt.“ Ich antworte: „Das tue ich freiwillig und habe eine innere Haltung dazu und das hat nichts mit meinem Geschlecht zu tun. Es macht mich dienend, aber nicht devot oder unterwürfig“.

Wir sind während dieser Aktion in einem intensiven Kontakt, obwohl wir nicht viel miteinander sprechen.

Als wir aufstehen, ich vom Boden, er von der Bank, glänzen nicht nur seine Schuhe, sondern auch unsere Augen. Beim Abschied reiche ich ihm eine Impulskarte, die er gerne mitnimmt.

Margit Umbach

Foto: Almani on unsplash